Get Adobe Flash player

Verwaltersprüche des Monats

  • Gott, gibt dem Verwalter die Gelassenheit, die Dinge hinzunehmen, der er nicht ändern kann, den Mut, die Dinge zu ändern, die er nicht ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden.
  • Auch aus Steinen,  die ein Wohnungseigentümer einem Verwalter in den Weg legt, kann man Schönes bauen…
  • Nehmen Sie die Wohnungseigentümer, wie sie sind, andere gibt's nicht…

·         Wohnungseigentümerversammlung: Es ist besser ein Problem zu erörtern, ohne es zu entscheiden, als es zu entscheiden, ohne es erörtert zu haben…

·         Der Erfolg eines Wohnungsverwalters ist so ziemlich das letzte, was einem vergeben wird…

·         Man soll den Wohnungseigentümer nicht schlechter machen, als er ohnehin ist.

·         Jeder Versuch des Einzelnen Wohnungseigentümers, für sich zu lösen, was alle angeht, muss scheitern.

·         Eine Wohnungseigentümer, der so klug ist, den Rat eines Verwalters einzuholen, wird bestimmt nicht so dumm sein, ihn auch zu befolgen!

·         Nur Dumme Wohnungseigentümer geben Ratschläge. Intelligente haben einen so großen Bedarf an Ratschlägen, dass sie sich hüten, irgendwelche abzugeben.

  • Ein Verwaltergebet: Herr, segne diejenigen Wohnungseigentümer, die von der Sache nichts verstehen, und dennoch schweigen...
  • Wer Verwalter ohne Fehler sucht, bleibt ohne Verwalter.
  • Der Kluge Wohnungseigentümer findet fast alles lächerlich, der Vernünftige fast nichts.
  • Der Verwalter kennt  keinen Feierabend – Er kennt nur  24 Stunden CPU-Zeit…
  • Recht haben erscheint allen Wohnungseigentümern soviel naheliegender als Recht geben.

·         Ein Wohnungsverwalter bemerkt alles, ein Wohnungseigentümer macht über alles seine Bemerkungen.

·        Wir lernen aus Erfahrung, dass Wohnungseigentümer nichts aus Erfahrung lernen…

  • Die Mehrzahl der Wohnungseigentümeregoisten lebt in der Einzahl...

·         Dass etwas schwer ist, muss für den Wohnungsverwalter ein Grund mehr sein, es zu tun...

  • Das Misstrauen eines Wohnungseigentümers ist ein Zeichen der Schwäche.
  • Wir lernen aus Erfahrung, dass Wohnungseigentümer nichts aus Erfahrung lernen…
  • Recht haben erscheint den Wohnungseigentümern soviel naheliegender als Recht geben….
  • „In jeder Minute, die ein Wohnungseigentümer mit Ärger verbringt, versäumt er 60 glückliche Sekunden….“
  • Auch aus Steinen,  die ein Wohnungseigentümer einem Verwalter in den Weg legt, kann man Schönes bauen…
  • Ein Wohnungsverwalter bemerkt alles, ein Wohnungseigentümer macht über alles seine Bemerkungen.

·         Ein Immobilienverwalter soll stets so handeln, daß die Maxime seines Handelns jederzeit zur Grundlage einer allgemeinen Gesetzgebung werden könnte!

·         Dass etwas schwer ist, muss für den Wohnungsverwalter ein Grund mehr sein, es zu tun

·         „Ein Wohnungseigentümer ohne Humor ist wie ein Haus mit immer trüben Fenstern….“

  • Wer Verwalter ohne Fehler sucht, bleibt ohne Verwalter.
  • Der Kluge Wohnungseigentümer findet fast alles lächerlich, der Vernünftige fast nichts.
  • Der Verwalter kennt  keinen Feierabend – Er kennt nur  24 Stunden CPU-Zeit…
  • Recht haben erscheint allen Wohnungseigentümern soviel naheliegender als Recht geben.
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok